Küchenorganisation

Überblick über die wichtigsten Funktionen des Moduls Küchenorganisation (Auszug) (auch in Menue  Active® enthalten)

Favorites  Verwaltung und Pflege von Zutaten mit allen Informationen, die für die Nährwertberechnung,
      Diätprüfung und Kennzeichnung  
Menüpläne notwendig sind
Favorites  Einfaches Erstellen und Verwalten von Rezepturen
Favorites  Erstellen und Verwalten von Menüplänen
Favorites  Diätprüfung von Menüplänen
Favorites  Auswerten von kostformbezogenen Tagesplänen
Favorites  Einrichten und Verwalten von Kostformen einschließlich der Nährwert-Sollwerte und
      Merkmale für die Diätprüfung

Ersetzfunktionen für Rezepturen innerhalb von Wochenplänen  Vernüpfung zu Lieferanten-Ordersätzen mit Preisvergleich
 Kalibrierung von Rezepturen  Verwaltung beliebig vieler Rezepturen
 Automatische Vorkalkulation mit Übergabe in Warenwirtschaft  Grundrezepturen mit Nährwertberechnung
 Übernahme der Kalkulation zur Disposition  Wochenplanraster
 Individuelle Einstellung der Nährwertkontrolle  Verwaltung beliebiger Speisepläne
 Integrierte Nährwertberechnung bei der Rezepturerstellung  Saisonverwaltung/Rezeptur
 Vielfältige Arbeitshilfen zur Rezepturerstellung    

Zum vergrößern bitte auf die Bilder klicken (öffnet neues Fenster)

Rezeptur-Datenblatt  Nähwerte und Ausschlüsse pro Zutat

 



Überblick über die Funktionen des Moduls Küchenorganisation zur Dokumentation und Qualitätssicherung (Auszug):

 Komplette Zutatenliste mit BLS-Berechnung  Textbausteine für Verfahrensanweisungen
 Integration weiterer Nährwerttabellen  Produktionsraster - frei einstellbar

Organisationsmittel und Prüflisten

 Erstellung von Verfahrensanweisungen
 Zusatzstofflisten/freie Zuordnung  Integrierter Verpflegungskatalog mit Druckoption zur Unterstützung der Ernährungsberatung
 Produktonsanweisung mit Bild
 Darstellung von Nährwerten und Zusatzstoffen im Detail bei Speiseplänen


Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken (öffnet neues Fenster)

Nährwerte und Ausschlüsse pro Rezeptur/Wahlmöglichkeit Wocheplanraster mit Nährwertberechnung pro Tag und Wahlmöglichkeit


Favorites NEU: ARIADNE im Filialnetz

 Datenübernahme aus übergeordneter Warenwirtschaft (z.B. SAP)  Exportmöglichkeit nach Microsoft Excel 
 automatischer Datenabgleich zw. Zentrale und einzelnen Filialbetrieben bei Artikeln, Rezepturen und Menüplänen  Individuelle Anpassungen an die jeweilige zentrale Einheit - Parametrierung nach Kundenwunsch
 Unzählige Kontrollfilter nach Wünschen des Kunden für den Einkauf  Grundlage für Einsparungen bei Datenpflege, da die Grunddaten zentral gepflegt werden.
Individuelle Gestaltungswünsche der Filialen bei Zusammenstellung von Speiseplänen und Rezepturen bleiben erhalten
 Prüfmöglichkeiten zur Datenintegrität innerhalb der Systeme  Zugriff der Betriebe dezentral oder zentral über Citrix Metaframe
 Automatische Datensynchronisation